Der Osterhase war da!

Der Osterhase war da! Gestern waren die Kinder der Bienengruppe dem Osterhasen auf der Spur und der hat mal wieder geliefert😉 Ein bisschen Sucherei und jedes Kind hat ein leckeres Osternest gefunden, welches im Vorfeld von den Kindern gebastelt wurde. Großes Dankeschön an den fleißigen Hasen.

Zauberland im Weltall

In der Gruppe „Zauberland“ haben sich die Vorschüler*innen intensiv mit dem Thema Weltall und Planeten auseinandergesetzt. Dabei sind diese schönen Arbeiten (siehe Fotos) entstanden:

 

Garteneinsatz bei Kälte, Sonne und Hagel

Unser Garten soll grüner und erlebnisreicher werden. Am vorigen Samstag, dem 9. April, fand der erste Garteneinsatz dieses Jahres statt. 16 Eltern waren, trotz des typischen Aprilwetters, zur Unterstützung gekommen. Auf dem Mittelstreifen wurden Sträucher gepflanzt, Löcher am Spielhügel wurden aufgefüllt und im Wirtschaftsbereich am Holzschuppen wurden 2 Beerensträucher in die Erde gebracht.
Es gab Kaffee, Tee, einen kleinen Snack und gute Gespräche. Vielen Dank, liebe Eltern, für eure tatkräftige Hilfe!

Stupsi, der GROßE Osterhase

Bald ist Ostern. Zur Einstimmung spielte Andrea von den Weltentdeckern für die Kitagruppen am Montag das Kuscheltier – Personen – Holzhühner – Theaterstück „Stupsi, der große Osterhase“. Und weil nicht alle Kinder auf einmal in den Bewegungsraum passen, gibt es gleich Morgen noch eine zweite Vorstellung.

 

Helfen und Zeichen setzen für den Frieden!

Auch der Kleine Globus beteiligt sich an der Spendenaktion des Ausländerrats Dresden e.V  für ukrainische Flüchtlinge. Im Eingangsbereich der Kita stehen 3 Kisten, in welche die Sachspenden gelegt werden können. Es werden u.a. Kinderkleidung, Hygieneartikel, Spiel- und Bastelmaterial sowie ausgewählte Lebensmittel benötigt.

Die Sachspenden werden durch Mitarbeitende des Ausländerrates Dresden e. V. direkt an die Geflüchteten verteilt.

Ganz wichtig ist es, dass der Inhalt der Kisten nicht von den Kitakindern mitgenommen wird. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern!

 

 

Dinokinder im Kampfsportzentrum???

Der Selbstverteidigungkurs für unsere Dinokinder – die Großen in der Kita – hat nun für alle Vorschüler*innen begonnen. Jeden Montag bzw. Donnerstag besuchen die Kinder das Kampfsportzentrum Dresden auf der Freiberger Str. In dem Präventionskurs geht es um Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Die Kinder werden geschult, in bestimmten Situationen feste Reaktionen abzurufen, die ihnen bei Gefahr helfen können. Sicherheitsabstand zu fremden Erwachsenen, fester Stand, Schutz des Kopfes sind nur einige Bestandteile des Training. „Hau ab, ich kenn dich nicht!“ – diesen Satz einem fremden Erwachsenen laut und bestimmt „entgegenzuschleudern“ will gelernt sein, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. Doch es wird auch gesungen in diesem Kurs. Benjamin und Matthias, die beiden Trainer singen mit den Kinder zu Beginn und zum Ende jeder Stunde das Lied von der 112 „Ojemine mein Tischtuch brennt, ich brauch jetzt schnell die Feuerwehr. Wie ruf ich die denn bloß? –  Egal, bei was ich Hilfe brauch – ich wähl` die 112.“  Ein Probenanruf beim Rettungsdienst (natürlich nur gespielt) und der Sprint zum Notausgang gehören ebenso zur Trainingsstunde.

Die Kinder sind immer ganz aufgeregt, wenn wir zum Training gehen und ziemlich kaputt auf dem Rückweg! Also alles richtig gemacht:)

„So ein Theater!“

Es ist wieder soweit – das Eltern-Kind-Theaterstudio im Kleinen Globus hat ein neues Stück geprobt und lädt zu zwei Vorstellungen in der Kita ein. Das Märchen Musical „Dresdner Stadtmusikanten“ wird gemeinsam von Eltern und Kindern gespielt. Das Besondere daran – es wird sowohl eine deutsche als auch eine russische Vorstellung geben. Alle Familien der Kita sind herzlich eingeladen, eine der zwei Vorstellungen zu besuchen. Ach ja, der Eintrittspreis von 0,50 € pro Person ist sensationell!!! Nähere Informationen gibt es wie immer bei Maryna in der Bienengruppe.

Hier die Vorstellungstermine:

„Dresdner Stadtmusikanten“ –  Dienstag, 12.04.2022, 16:30 Uhr – russische Fassung

„Dresdner Stadtmusikanten“ –  Freitag, 06.05.2022, 16:30 Uhr –deutsche Fassung

Praxisorientierter Fachaustausch am 05.04.2022

Der „Praxisorientierte Fachaustausch“ bietet eine Austauschplattform für Themen, die im pädagogischen Alltag  zu kurz kommen. Morgen findet der erste Fachaustausch in diesem Jahr statt. Danilo Ziemen (Sexualpädagoge, Trainer) spricht über Sexualpädagogik im interkulturellen Kontext. Beginn ist 17 Uhr im Kleinen Globus. Die Veranstaltung ist kostenlos und offen für interessierte Fachkräfte. Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich unter: email hidden; JavaScript is required bzw. email hidden; JavaScript is required , Telefon: 0351/647 573 62.

 

Familientipps für den Frühling 2022

Der Frühling ist auf dem Weg zu uns. Die Temperaturen steigen langsam höher,  die Natur um uns wird bunter und die Vögel zwitschern wieder ihre Lieder. In diesen Familientipps findet Ihr bunte, blumige, interessante, bewegende,  leckere und lustige Ideen für Aktivitäten drinnen und draußen.
Ebenso findet Ihr ein paar neue frühlingshafte Links für weitere Ideen.

Viel Vergnügen mit den Tips for spring – Советы на весну – Consejos para la primavera – Tipps für den Frühling – نکاتی برای فصل بهار – نصائح لفصل الربيع

Bleibt gesund, zuversichtlich und genießt Eure gemeinsame Familienzeit!