Vogelhochzeit in der Bienengruppe

„Ein Vogel wollte Hochzeit machen in dem grünen Walde….“. Traditionell wird die Vogelhochzeit am 25. Januar in der Sorbischen Lausitz gefeiert. Die ersten Vögel beginnen ein Nest zu bauen, der Frühling ist nun nicht mehr fern. Auch die Bienenkinder haben in diesem Jahr die Vogelhochzeit zelebriert. Über mehrere Tage haben sie sich mit den einheimischen Vögeln beschäftigt, Kopfschmuck gebastelt, kleine Vögel aus Knete geformt und für den großen Tag geprobt. Am 27.01.22 war es dann soweit – das Fest konnte beginnen. In der passenden Hochzeitgarderobe wurde gesungen und getanzt. Und dann wurde geheiratet, was das Zeug hält.

Facebook